Hilfe Registrieren Anmelden

Sicherheitswesten & Rückenprotektoren zum Reiten

Gerade im Springsport oder im Gelände, bei der Arbeit mit jungen oder unsicheren Pferden solltest Du eine Sicherheitsweste tragen um Dich im Falle eines Sturzes zu schützen.

21 Artikel gefunden
Die aktuelle Filterung:
Rückenprotektor P07 flexible für Erwachsene in schwarz
21486-Erw-schwarz
Rückenprotektor P07 flexible für Erwachsene in schwarz
Swing
ab 83,17€
statt ab 92,56
Sicherheitsweste Belton in navy
Nicht verfügbar
706308-183
Sicherheitsweste Belton in navy
Busse
ab 125,74€
Rückenprotektor Busse in schwarz
Nicht verfügbar
706310-40
Rückenprotektor Busse in schwarz
Busse
ab 60,32€
statt ab 72,13

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 EUR (DE)


30 Tage kostenlose Rücksendung


17.803
lagernde Artikel


Kauf auf Rechnung
(per PayPal)


Persönliche Beratung
(Tel / Whatsapp / Mail)

Sicherheitsweste Bicton in navy
706311-183
Sicherheitsweste Bicton in navy
Busse
ab 106,26€
Rückenprotektor Busse-Pro in schwarz
706312-40
Rückenprotektor Busse-Pro in schwarz
Busse
ab 61,25€
statt ab 86,76
Sicherheitsweste Bicton in pink
706311-192
Sicherheitsweste Bicton in pink
Busse
ab 92,37€
statt ab 106,25
Sicherheitsweste Teens Airmesh Black Cover
T
Sicherheitsweste Teens Airmesh Black Cover
Airowear
ab 191,93€
Sicherheitsweste Junior Airmesh
Y
Sicherheitsweste Junior Airmesh
Airowear
ab 158,50€
Rückenprotektor 3X Sir Lancelot in schwarz
62201-Schwarz
Rückenprotektor 3X Sir Lancelot in schwarz
Kavalkade
ab 107,17€
Rückenprotektor P07 flexible für Kinder in schwarz
21486-Kind-schwarz
Rückenprotektor P07 flexible für Kinder in schwarz
Swing
ab 76,35€
statt ab 87,68
Sicherheitsweste Belton in pink
Nicht verfügbar
706308-192
Sicherheitsweste Belton in pink
Busse
ab 101,37€
Rückenprotektor Busse in schwarz (pink)
706310-Z36
Rückenprotektor Busse in schwarz (pink)
Busse
ab 70,20€
Sicherheitsweste Ballistic Vest Women
6277
Sicherheitsweste Ballistic Vest Women
Komperdell
ab 189,57€
Sicherheitsweste für Kinder (Bodyprotector)
595001
Sicherheitsweste für Kinder (Bodyprotector)
Equest
ab 126,67€
Sicherheitsweste P11 flexible für Erwachsene in schwarz/grau
21484-Erw-schwarz-grau
Sicherheitsweste P11 flexible für Erwachsene in schwarz/grau
Swing
ab 126,67€
Sicherheitsweste P11 flexible mit RV für Erwachsene in schwarz/grau
21485-erw-schwarz-grau
Sicherheitsweste P11 flexible mit RV für Erwachsene in schwarz/grau
Swing
ab 98,24€
statt ab 136,42
Rückenprotektor P06 flexible für Erwachsene in schwarz
21481-erw-schwarz
Rückenprotektor P06 flexible für Erwachsene in schwarz
Swing
ab 59,74€
statt ab 73,06
Sicherheitsweste Ladies Airmesh
L
Sicherheitsweste Ladies Airmesh
Airowear
ab 209,58€

Sicherheitswesten und Rückenprotektoren schützen Reiterin und Reiter

Rückenprotektoren und Sicherheitswesten sind im Vielseitigkeits-Reitsport längst Pflicht. Dort besteht erhöhte Sturzgefahr aufgrund von schwierigen Hindernissen und Witterungsverhältnissen. Doch auch im "einfachen" Reitsport geht der Trend zur Sicherheitsweste. Gerade Reitanfänger und Kinder sollten einen Rückenprotektor tragen um Rücken, Wirbelsäule und innere Organe im Falle des Fallens oder bei einem Tritt zu schützen.

Topseller werden geladen...

So findest du die passende Größe des Rückenprotektors

Bei einer Sicherheits-Reitweste kommt es auf die richtige Passform und Größe an. Die Weste darf weder zu klein, noch zu groß sein und sollte eng am Köper anliegen, aber nicht in der Bewegung einschränken. Am Besten misst du die Größe aus, wenn du auf einem Sattel sitzt. Der Rückenprotektor sollte zwar möglichst viel Wirbelsäule schützen, dabei aber nicht auf dem Sattel aufkommen, denn in diesem Fall verrutscht die Weste und das Tragen ist sehr unangenehm. Lasse zwischen Hinterzwiesel und unterem Rand der Weste etwa 5cm Abstand, damit deine Weste nicht aufstößt. Bei der Weite kannst du dich an deiner Konfektionsgröße orientieren. Bist du dir unsicher, helfen wir dir im Lepona Ladenlokal in Lippstadt gerne weiter.

Welche Rückenprotektor Schutzklasse ist die Richtige?

Bei Reitschutzwesten gibt es drei verschiedene Schutzklassen:

  • Level 1: Geringster Schutz, in der Regel Spezialwesten zum Beispiel für professionelle Jockeys.
  • Level 2: Mittlerer Schutz für Reitsport mit mäßigem Risiko. Die meißten Rückenprotektoren haben diese Schutzklasse und bieten einen guten Kompromiss zwischen Tragekomfort und Schutzleistung. Level 2 Reitwesten schützen in der Regel nur Wirbelsäule und Steißbein.
  • Level 3: Höchster Schutz, für Spring- oder Vielseitigkeits- und Geländereiter. Diese Protektoren schützen den gesamten Oberkörper vor Aufprallschäden und Schlägen durch z.B. Huftritte.

Bist du ein erfahrener Reiter aber hast ein etwas schreckhaftes Pferd, reitest du viel auf dem Trainingsplatz oder in der Reithalle? Dann eignet sich die Level 2 Schutzweste. Du solltest bereits in der Lage sein, dich bei einem Sturz richtig abzurollen um den Sturzschaden zu minimieren.
Bist du Reitanfänger, suchst du eine Reitweste für ein Kind oder springst du mit deinem Pferd auf Platz oder über Geländehindernisse? Dann nutze besser eine Level 3 Schutzweste zum Reiten. Denn diese schützt auch deine Front im Falle eines Sturzes. Auch bei der direkten Arbeit mit einem Pferd eignet sich diese Schutzklasse um dich vor eventuellen Huftritten zu schützen. Level 3 Protektoren werden außerdem für Kutschfahrer empfohlen.

Komperdell Ballistic Sicherheitswesten speziell für Frauen

Komperdell ist eine bekannte Marke für hochwertige Sicherheitswesten. Dabei ist die Sicherheitsweste Ballistic Vest Women speziell an die Körperform von Frauen angepasst. In der Taille ist der Rückenprotektor enger geschnitten, lässt im Brustbereich dafür mehr Platz als gewöhnliche Sicherheitswesten. Durch die kompakte & schlanke Konstruktion gewährt die Weste uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Die Ballistic Vest trägt trotz Schutzzone im Front-, Rippen- und Rückenbereich nicht auf und ist daher auf ideal unter dem Turnierjacket zu tragen.

Die Marke Airowear bietet Sicherheitswesten mit Schutzklasse 3

Die Sicherheitsweste AirMesh von Airowear bietet eine besonders hohe Schutzfunktion. Gerade beim Springen im Gelände kann es schnell zu einem Sturz und damit verbundenen Verletzungen kommen. Die Vorteile einer Level 3 Schutzweste liegen im Rundumschutz. Der gesamte Oberkörper, inklusive Schultern, Brust und Rückenbereich werden effektiv bei einem Sturz geschützt. Mit Ultraflex-Technologie-Schaum, der sich dem Körper besser anpasst als je zuvor, bietet die Airowear Airmesh Reitweste ein Höchstmaß an Komfort und Schutz. Zudem bietet Airowear die Schutzweste extra in verschiedenen Größen für Kinder, Teenager und Frauen an.

Der Swing Rückenprotektor P06 flexible wächst mit

Eine gute Alternative für Dressurreiter und Anfänger im Springsport ist der Rückenprotektor von Swing. Er schützt Wirbelsäule und Steißbein (gemäß Motorradnorm EN 1621-2, Level 1) mit maximalem Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Das besondere an dieser Schutzweste für Reiter ist die Verstellbarkeit. Das Produkt lässt sich auf beiden Seiten durch einen Klettverschluss an den Oberkörper anpassen. Die Weste wächst also bis zu einem gewissen Grad mit. Dennoch sollte die Länge passen, denn die ist nicht veränderbar.