Registrieren | Anmelden
0
Icon basket
Waren­korb
Reitstiefel

Reitstiefel

Reitstiefel gibt es in vielen Varianten. Reitstiefel in schwarz sind üblich, aber auch braune Reitstiefel oder Reitstiefel mit Lack sind sehr beliebt.

36 Artikel gefunden
Die aktuelle Filterung:
Reitstiefel Linus Jump in schwarz
Cavallo
Reitstiefel Linus Jump in schwarz
ab 291,46€
Kinderstiefel Kids Fun in black
Südwind
Kinderstiefel Kids Fun in black
ab 87,64€
Reitstiefel Laval in blau
Busse
Reitstiefel Laval in blau
ab 204,23€
statt ab 242,72

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 EUR (DE)


14 Tage kostenlose Rücksendung


18.316
lagernde Artikel


Kauf auf Rechnung
(per PayPal)


Persönliche Beratung
(Tel / Whatsapp / Mail)

Reitstiefel Kids Fun Winter in black
Südwind
Reitstiefel Kids Fun Winter in black
ab 70,09€
statt ab 87,63
Reitstiefel Laval in schwarz
Busse
Reitstiefel Laval in schwarz
ab 219,94€
statt ab 242,72
Reitstiefel Comfort in schwarz
ELT
Reitstiefel Comfort in schwarz
ab 38,94€
Stiefelspanner
Waldhausen
Stiefelspanner
ab 13,60€
Reitstiefel Maximus in schwarz
Kavalkade
Reitstiefel Maximus in schwarz
ab 214,36€
Reitstiefel Linus in schwarz
Cavallo
Reitstiefel Linus in schwarz
ab 291,46€
Fersenkeile für Reitstiefel für Damen
Cavallo
Fersenkeile für Reitstiefel für Damen
ab 19,40€
Kinderstiefel Kids Fun Glitter in schwarz
Südwind
Kinderstiefel Kids Fun Glitter in schwarz
ab 97,38€
Damenreitstiefel Heritage Contour II in Sienna
Ariat
Damenreitstiefel Heritage Contour II in Sienna
ab 233,90€
statt ab 292,34
Reitstiefel Insignis in schwarz
Cavallo
Reitstiefel Insignis in schwarz
ab 486,42€
statt ab 664,81
Reitstiefel Comfort S in schwarz
ELT
Reitstiefel Comfort S in schwarz
ab 41,40€
statt ab 43,82
Reitstiefel Comfort M in schwarz
ELT
Reitstiefel Comfort M in schwarz
ab 43,72€
Damenstiefel Capriole in black
Ariat
Damenstiefel Capriole in black
ab 487,29€
Reitstiefel Linus Slim in schwarz
Cavallo
Reitstiefel Linus Slim in schwarz
ab 291,46€
Reitstiefel Springen Junior Jump in schwarz
Südwind
Reitstiefel Springen Junior Jump in schwarz
ab 184,23€

Reitstiefel für Damen, Herren und Kinder

In der englischen Dressur oder beim Springreiten gehören Reitstiefel zur Grundausstattung. Auch Reitstiefeletten mit passenden Chaps werden gerne genutzt, gerade im Sommer oder bei Kindern. Die meissten Reitstiefel werden aus Rindsleder gefertigt und haltern bei guter Pflege sehr lange.

Topseller werden geladen...

Welcher Reitstiefel passt zu mir? Dressurstiefel, Springstiefel oder Allroundstiefel?

Dressurstiefel

Der Dressurstiefel soll ein langes, schlankes Bein machen und besonders guten Kontakt zum Pferd zulassen. Die Innenseite des Stiefels ist daher etwas dünner und weicher. Die Außenseite des Dressurstiefels ist etwas dicker und vor allem höher gezogen. Der sogenannte Dressurbogen reicht über das Kniegelenk hinaus und stabilisiert den Unterschenkel zusätzlich. Viele Dressurbögen kann man individualisieren. Damen lassen sich den Dressurbogen gerne mit Strass besetzten, aus Lack oder Kroko-Imitat fertigen. Das macht den Stiefel besonders elegant. Da in der Dressur mit langem Bein geritten wird, ist der Dressurstiefel länger als ein Springstiefel und endet nur etwa ein bis zwei Fingerbreit unter dem Kniegelenk. Bei klassischen Stiefeln für die Dressur ist außerdem die Ferse stark verstärkt. Dies sorgt für einen besseren Halt des Fußes. Auch bei Dressurstiefeln gibt es mittlerweile Modelle mit Reißverschluss oder Schnürung, um das Anziehen zu erleichtern.

Springstiefel

Im Gegensatz zum Dressurstiefel ist der Springstiefel wesentlich flexibler. Er besteht aus weicherem Material um mehr Bewegung beim reiten zu ermöglichen. Ein elastischer Schnürbereich vorne bietet eine noch höhere Bewegungsfreiheit im Knöchel. Der Stiefel ist nicht so hoch geschnitten wie ein Dressurstiefel, da das Knie stärker gebeugt werden muss. Reitest du viel Springen, dann kaufe dir einen Springstiefel, da es mit Dressurstiefeln sonst schnell unangenehm in der Kniekehle werden kann. Die Außenseite des Stiefels ist ebenso hoch wie die Innenseite oder nur leicht hochgezogen. Oft ist am oberen Schaftrand eine Stulpe eingearbeitet, um das Bein zu schützen. Für einen sportlicheren Look haben viele Springstiefel eine abgesetzte Kappe an der Spitze.

Allroundstiefel

Der Allround Reitstiefel oder Freizeitstiefel bietet die gute Bewegunsgfreiheit des Springstiefels kombiniert mit dem eleganten Look eines Dressurstiefels. Dieser Stiefel bietet einen Reißverschluss an der Rückseite oder Seitlich, damit sich der Stiefel schneller anziehen lässt. Viele Freizeitstiefel sind aus unempfindlicheren Leder gearbeitet und daher nicht so teuer, wie edle Dressurstiefel. Die Vielfalt ist der groß.

Topseller werden geladen...

Farbige Reitstiefel werden immer beliebter

Klassische Reitstiefel sind immer schwarz. Zwar werden sie hier und dar durch dezente Akzente aufgepeppt, doch gerade in der Dressur weicht man nicht davon ab. In der Freizeit kannst du dagegen schon etwas mutiger sein. Viele Hersteller bieten deshalb Reitstiefel in braun oder Cognac, dunkelbraun, grau oder sogar blau an. Du kannst dir bei Cavallo auch einen individuellen Reitstiefel fertigen lassen und die Farbe ganz nach deinem Geschmack wählen.

Topseller werden geladen...

Unsere Stiefel Marken

Ariat
Busse
Cavallo
ELT
Hobo
Kavalkade
suedwind

Cavallo Reitstiefel nach Maß - gestalte deinen Reitstiefel ganz individuell

Die Marke Cavallo bietet neben den beliebten Modellen wie dem Lederreistiefel Linus Jump oder dem Reistiefel Insignis auch die Möglichkeit sich den Stiefel ganz individuell zu gestalten. Beim Modell Insignis Slim hast du die Wahl zwischen sieben Hauptfarben. Du kannst aus 10 verschiedenen Stulpen wählen, wie Straußen- oder Eidechsenoptik oder Lack mit Perlen oder Glitzersteinen. Zudem kannst du auch hier wieder eine Farbe aussuchen. Der Bogen bietet ebenfalls ganze 10 verschiedene Optiken in verschiedenen Farben. Bei den Springstiefeln haben die Modelle Signature und Linus die meisten Optionen zur Individualisierung. Du brauchst Hilfe bei der Auswahl? Wier beraten dich gerne. Eine kleine Übersicht über alle Gestaltungsmöglichkeiten findest du im aktuellen Reitstiefel-Katalog von Cavallo.

Topseller werden geladen...

Reitstiefel richtig pflegen

Das wichtigste vorab: Pflege deine Stiefel niemals Lederöl, sondern nutze eine Schuhcreme, die frei von Terpentin ist. Terpentin schadet dem Leder. So gehst du bei der Reinigung und pflege vor:

  1. Reinige deine Lederstiefel sanft mit einem Schwamm und etwas Wasser. Während Stiefel aus anderem Material den Einsatz einer Wurzelbürste vertragen, solltest du das bei einem Lederstiefel unbedingt vermeiden. Du kannst auch Lederreinigung benutzen, doch achte drauf, dass keine schädlichen Inhaltstoffe wie Terpentin drin sind.
  2. Lasse die Stiefel ausreichend trocknen.
  3. Nun kannst du deinen Lederreitstiefel mit Stiefelpolitur oder Schuhcreme einreiben. Nutze dazu einen weichen Schwamm oder ein weiches Tuch und trage die Pflege sorgfältig auf.
  4. Nachdem die Pflege eingezogen und der STiefel gut abgetrocknet ist, kannst du ihn für etwas mehr Glanz mit einem weichen Tuch polieren.

Nach dem Reiten solltest du deine Reitstiefel unbedingt trocknen lassen. Dies geht am Besten an einem gut belüfteten Ort bei Raumtemperatur. Da sich beim Training Feuchtigkeit im Leder sammelt, ist das trocknen notwenig um im schlimmsten Fall Schimmelbildung zu vermeiden. Trockne deine Stiefel niemals auf der Heizung oder in der Sonne, denn das Leder wird daduch zu trocken und rissig.

Stiefelspanner und Stiefeltaschen sind sinnvolles Zubehör für Reitstiefel. Die Stiefelspanner sorgen dafür, dass der Stiefel nicht aus der Form gerät und sich drückende Falten bilden. Die Stiefeltasche schützt deinen Reitstiefel vor Beschädigungen durch anderes Reitsport Equipment im Schrank und vor Staub und Dreck.

Ist dein Stiefel mal defekt, lasse ihn von einem Fachmann reparieren. Wenn die Sohle deines Reitstiefels abgelaufen sein sollte, bringe ihn ebenso zu einem Fachmann oder frage beim Hersteller nach einer Reparatur. Schuster verstärken meist nur die defekten Stellen, indem sie eine Sohle unterkleben. Diese Sohlen sind meist nicht für den Reitsport gemacht und bieten keinen optimalen Halt im Bügel. Außerdem kann sich durch schlechte Arbeit die Sohle wieder lösen und du kannst hängen bleiben. Vertraue also lieber auf die Handarbeit eines Fachmanns aus dem Reitsport.