0
Icon basket
Waren­korb
Schabracken

Gamaschen

Im Gegensatz zu Bandagen sind Gamaschen aus deutlich härterem Material und werden oft für die Disziplinen Springen, Vielseitigkeit und Gelände verwendet. Es gibt auch Dressurgamaschen.

254 Artikel gefunden
Die aktuelle Filterung:
Horseware
Kühlgamaschen Ice-Vibe Boot in schwarz/aqua
ab 199,00€
statt ab 247,95
/horseware kuehlgamaschen ice vibe boot in schwarzaqua.html
Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur in Black Edition
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur in black edition.html
Eskadron
Gamaschen Mesh in schwarz
ab 39,95€
/eskadron gamaschen mesh in schwarz.html

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 EUR (DE)


14 Tage kostenlose Rücksendung


34.468
lagernde Artikel


Kauf auf Rechnung
(per PayPal)


Persönliche Beratung
(Tel / Whatsapp / Mail)

Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur Silver Cloud
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur silver cloud.html

Versandkostenfrei
ab 30€ (DE)


kostenlose Rücksendung


34.468
lagernde Artikel


Kauf auf Rechnung,
6 weitere Zahlarten


Persönliche Beratung
auch per WhatsApp

Eskadron
Gamaschen Mesh in lightolive
ab 39,95€
/eskadron gamaschen mesh in lightolive.html
Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur Champagne
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur champagne.html
Eskadron
Gamaschen Varnish Evo Wool in schwarz
ab 49,94€
/eskadron gamaschen varnish evo wool in schwarz.html
Eskadron
Gamaschen Mesh Fauxfur (Classic Sports FS21) in navy
ab 44,90€
/eskadron gamaschen mesh fauxfur classic sports fs21 in navy.html
LeMieux
Gamaschen LMX Ultramesh Snug Boots vorne in Navy
ab 87,95€
/lemieux gamaschen lmx ultramesh snug boots vorne in navy.html
Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur Parisian Blue
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur parisian blue.html
Eskadron
Gamaschen Tendon Boots Soft Mesh Faux Fur in schwarz
ab 44,95€
/eskadron gamaschen tendon boots soft mesh faux fur in schwarz.html
B&R
Gamaschen Majestic Lacquer in schwarz
ab 47,95€
/bundr gamaschen majestic lacquer in schwarz.html
PS of Sweden
Gamaschen Faux Fur in Light Blue
ab 69,00€
/ps of sweden gamaschen faux fur in light blue.html
Eskadron
Gamaschen Softslate FauxFur (Platinum 20) in havanabrown
ab 39,90€
statt ab 49,95
/eskadron gamaschen softslate fauxfur platinum 20 in havanabrown.html
Kavalkade
Gamaschen Kunstleder Show in weiß
ab 29,90€
/kavalkade gamaschen kunstleder show in weiss.html
Eskadron
Gamaschen Mesh Fauxfur (Classic Sports FS21) in rouge
ab 44,90€
/eskadron gamaschen mesh fauxfur classic sports fs21 in rouge.html
Eskadron
Gamaschen Fauxfur in dunkelblau
ab 41,08€
statt ab 44,95
/eskadron gamaschen fauxfur in dunkelblau.html
PS of Sweden
Gamaschen FauxFur in Black
ab 69,00€
/ps of sweden gamaschen fauxfur in black.html
HV Polo
Gamaschen HVPWayomi Luxury in dark berry
ab 49,94€
/hv polo gamaschen hvpwayomi luxury in dark berry.html
B&R
Gamaschen Pro Max in schwarz
ab 46,39€
statt ab 49,94
/bundr gamaschen pro max in schwarz.html
Busse
Gamaschen Dressage-Pro in schwarz
ab 66,64€
statt ab 74,00
/busse gamaschen dressage pro in schwarz.html
Eskadron
Gamaschen Mesh in pink
ab 39,95€
/eskadron gamaschen mesh in pink.html
Kavalkade
Gamaschen Kunstleder Show in schwarz
ab 29,90€
/kavalkade gamaschen kunstleder show in schwarz.html
Eskadron
Gamaschen Mesh Fauxfur (Classic Sports FS21) in balsamgreen
ab 44,95€
/eskadron gamaschen mesh fauxfur classic sports fs21 in balsamgreen.html
Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur Pink
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur pink.html
Eskadron
Gamaschen Fauxfur-Boots in weiß
ab 42,66€
statt ab 44,95
/eskadron gamaschen fauxfur boots in weiss.html
HV Polo
Gamaschen HVPWayomi Luxury in mauve
ab 49,94€
/hv polo gamaschen hvpwayomi luxury in mauve.html
Back on Track
Stallgamaschen Royal in schwarz, Paar
ab 86,87€
statt ab 97,00
/back on track stallgamaschen royal in schwarz paar.html
Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur Navy
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur navy.html
B&R
Sehnenschoner Pro Max Glamour Lacquer in schwarz
ab 58,04€
/bundr sehnenschoner pro max glamour lacquer in schwarz.html
Back on Track
Sprunggelenkschoner Royal in schwarz, Paar
ab 89,25€
statt ab 99,00
/back on track sprunggelenkschoner royal in schwarz paar.html
Equestrian Stockholm
Gamaschen Faux Fur Bordeaux
ab 58,91€
/equestrian stockholm gamaschen faux fur bordeaux.html
Horseware
Kühlpacks - Hock Bead in schwarz/Aqua
ab 20,99€
/horseware kuehlpacks hock bead in schwarzaqua.html
PS of Sweden
Gamaschen Faux Fur in Pink
ab 69,00€
/ps of sweden gamaschen faux fur in pink.html
Busse
Gamaschen Dressage-Pro in weiß
ab 66,64€
statt ab 74,00
/busse gamaschen dressage pro in weiss.html
Back on Track
Arbeitsgamaschen Vorne in schwarz
ab 79,73€
statt ab 89,00
/back on track arbeitsgamaschen vorne in schwarz.html

Welche Funktionen haben Gamaschen bei Pferden? Braucht ein Pferd Gamaschen?

Gamaschen schützen die Vorderbeine und Hinterbeine deines Pferdes. Gamaschen sind in verschiedenen Größen für Pferde und Ponys erhältlich. Zudem sind die Gamaschen an den Hinterbeinen immer etwas größer als an den Voderbeinen vom Pferd. Das harte Material bei Hatschalengamaschen, Fesselkopfgamaschen und Allroundgamaschen schützt Pferd und Pony besser vor Schlägen und Streifen als es Bandagen tun.

Topseller werden geladen...

Gamaschen als Schlagschutz

Gamaschen bieten einen sehr zuverlässigen Beinschutz. Sie verhindern, dass kleine Steine beispielsweise beim Ausritt oder Springreiten an die Beine des Tieres geschleudert werden und dort für unangenehme Schmerzen sorgen. Außerdem übernehmen die Gamaschen eine stabilisierende Wirkung, wodurch die Beine entlastet werden. Beim Springreiten werden die Gamaschen um sogenannte Streichkappen an den Hinterbeinen ergänzt. Diese sind kürzer als Gamaschen und umschließen nur den Fesselkopf des Hinterbeines.

Gamaschen als Sehnenschutz

Darüber hinaus bieten die Gamaschen einen guten Schutz für Sehnen und Bänder. Die Sehnen werden beim Reiten extrem beansprucht. Bei einer zu hohen Belastung können die Sehnen Entzündungen von sich tragen oder im schlimmsten Fall reißen. Werden die Gamaschen richtig verwendet, stellen Sie für das Tier kein Problem dar. Sind sie zu fest, können Sie dem Pferd aber nachhaltig in Form von Blutstau und Druckschäden schaden.

Topseller werden geladen...

Wie sinnvoll sind Gamaschen für Pferde?

Über Sinn und Unsinn von Gamaschen wurde schon lang diskutiert. Läuft dein Pferd in der Dressur ohne zu streifen, braucht es nicht zwangläufig einen Beinschutz. Beim Springreiten oder in der Vielseitigkeit solltest du das Bein allerdings schützen. Denn Gamaschen haben eine stoßabsorbierende Wirkung. Stößt dein Pferd mit dem Bein an, kannst du schwere Schäden verhindern. Auch beim longieren, werden gerne Gamaschene ingesetzt. Nötig ist es vor allem dann, wenn dein Pferd dazu neigt an der Longe etwas wilder zu werden. Achte in jedem Fall aber darauf, dass weder der Lymphfluss beeinträchtigt wird, oder es zu Scheuerstellen kommt. Denn das kann negative gesundheitliche Folgen haben.

Stallgamaschen sind nicht zwangsläufig nötig. Eigentlich werden sie nur bei Pferden eingesetzt, die sehr unruhig in der Box stehen, beispielsweise webende Pferde. Da diese teilweise sehr schnell von einem Bein auf das andere treten, ist es hier sinnvoll die empfindlichen Sehen zu schützen.

Auch Transportgamaschen sind in beinahe jedem Sattelschrank anzufinden. Denn gerade bei der Fahrt haben viele Pferde Probleme sich korrekt auszubalancieren. Damit es beim Verladen und während der Fahrt nicht zu Verletzungen kommt, solltest du zu Transportgamaschen greifen. Achte aber darauf, dass du dein Pferd vor der ersten Fahrt an die Transportgamaschen gewöhnst, wenn es diese noch nicht kennt.

Gamaschen oder Bandagen – was ist besser fürs Pferd?

Im Gegensatz zu Bandagen sind Gamaschen aus deutlich härterem Material wie Kunststoff oder Leder und werden oft für die Disziplinen Springen, Vielseitigkeit und Gelände verwendet. Bandagen dagegen werden meisten in der Dressur gebraucht, sie unterstützen dort die Sehnen und Bänder und geben diesen besonderen Halt. Gamaschen haben Vor- aber auch Nachteile: Sie sind natürlich einfacher anzulegen und abzunehmen, dies geht schnell und einfach. Allerdings haben sie auch den großen Nachteil, dass sie deutlich scheuern können, wenn die Passform nicht auf das Pferdebein abgestimmt ist. Die stoßabsorbierende Wirkung ist bei Gamaschen aber höher als bei Bandagen.

Du kannst bandagieren, wenn du eine stützende und nur geringe stoßabsorbierende Funktion benötigst. Die stützende Wirkung ist gerade bei Sehnenschäden wünschenswert. Achte beim Bandagieren darauf, dass du den Lymphfluss und die Durchblutung nicht unterbrichst. Du solltest die Bandagen also nicht zu stramm ziehen. Nutze am Besten auch Bandagierunterlagen, damit es nicht zu Druckpunkten und Scheuerstellen kommt.

Was ist der Unterschied zwischen Gamaschen und Streichkappen?

Gamaschen sind deutlich länger geschnitten als Streichkappen. Zudem haben Streichkappen meist nur einen Schutze in Löffelform auf der Innenseite vom Fesselgelenk. Die meisten Streichkappen werden an der Außenseite des Beines mit einem Klettverschluss befestigt. Es gibt aber auch hinten geschlossene Streichkappen. Sie werden häufig in Kombination mit Gamaschen am Vorderbein eingesetzt. Als Beinschutz eignen sich beide Varianten. Streichkappen sind auch ebenso einfach anzulegen und abzunehmen wie Gamaschen. Durch die offene Bauweise kommt es bei einfachen Streichkappen nicht zu einem Hitzestau.

Topseller werden geladen...

Gamaschen für Pferde beim Reiten – ja oder nein?

Ob du Gamaschen anlegst, bleibt dir überlassen. Streift dein Pferd beim Laufen mit den Fesselgelenken aneinander, ist es sinnvoll diese zu schützen. Du kannst außerdem die Beine deines Pferdes vor Sehnenschäden durch versehentliche Schläge mit den Hufen schützen. Achte unbedingt darauf, dass die Gamaschen beim Reiten nicht verrutschen. Außerdem darf sich die Körperwärme unter den Gamaschen nicht stauen.

Gamaschen Pferd – welche Arten gibt es?

Eine Allround-Gamasche umschließt das ganze Pferdebein. Diese Gamasche besteht aus Kunstleder, Leder oder syntetischem Material. So wird das Pferdebein effektiv vor Stößen von Außen geschützt. Eine einfach Anbringung ist durch ein Drei-Klettverschluss-System gewährleistet. Ihr reitet gerne aus? Kein Problem, durch das PVC-Außenmaterial sind mit diesen Gamaschen auch Ritte im Matsch oder im Wasser kein Problem!

Hartschalen-Gamaschen kennt Ihr meisten aus dem Springen oder der Vielseitigkeit. Sie bestehen aus Kunststoff und sind im innenliegenden Bereich mit Neopren gefüllt, ebenfalls sind sie wie die Allroundgamaschen sehr leicht zu reinigen. Der Fesselkopf des Pferdes sowie die Beugesehnen sind effektiv gegen Stöße, Tritte etc. geschützt. Die besonderen Hartschalengamaschen von Eskadron weisen sogar im hinteren obereren Bereich eine extra flexible Zone auf, die maximale Bewegungsfreiheit garantiert. Maximale Sicherheit und optimales Körperklima sowie hoher Tragekomfort gibt es bei ESKADRON auch durch ein extra atmungsaktives Neopren. Achte auch hier darauf, dass du die Gamaschen für die Hinterbeine deines Pferdes etwas größer wählst, als die für die Vorderbeine. Oder nutze Streichkappen am Hinterbein um den Fesselkopf zu schützen.

Die Fesselkopfgamaschen, meisten aus der Dressur bekannt, umschließen den gesamten Fesselkopf und das Röhrbein bis hin zum Karpalgelenk, somit sind sie ähnlich den Bandagen. Als Dressurgamaschen eignen sie sich besonders gut, denn durch die vielen Seitengänge ist die Gefahr groß, dass die Pferde sich verletzen. Dressurgamaschen sind besonders elegant und haben oft eine Fütterung aus Lammfell oder Kunstfell, auch Faux Fur genannt. Dennoch ist zu sagen, dass die Art von Gamaschen die verwendet werden, jedem individuell überlassen ist. Wichtig ist nur der zuverlässige Schutz des Pferdebeines.

Löffelgamaschen bestehen aus einem Kunststoff- oder Lederteil in Löffelform und der Unterlage mit Klettverschluss aus Neopren. Die Löffelgamasche ist auf der Innenseite anatomisch geformt. Die Gamasche wird auf der Außenseite mit mindestens zwei bis drei oder einem sehr breiten Klettverschluss verschlossen. Besonders geeignet sind die Gamaschen für Pferde, die beim Laufen streifen. Nicht geeignet sind sie als Schutz beim Springreiten oder im Gelände, da sie nur die Innenseite des Pferdebeines effektiv vor Schlagschäden schützen.

Aus welchen unterschiedlichen Materialien bestehen Gamaschen für Pferde?

Die meisten Gamaschen für Pferde berstehen aus einer Kombination von Kunststoff Außenschale und Neopreninnenfutter. Es gibt aber auch Gamaschen aus Leder, Kunstleder oder nur Neopren ohne Außenschale. Es gibt diese Versionen auch mit einem Futter aus Lammfell oder Fauxfur und sind daher dick gepolstert. Die gefütterten Gamaschen eignen sich für Pferde die sehr empfindlich sind. Die dick gepolsterten Gamaschen verhindertn Druckstellen und Scheuerstellen.

Bis auf Fesselkopfgamschen sind beinahe alle Varianten anatomisch vorgeformt. Wickelgamaschen passen sich durch die weiche Bauart an das Pferdebein an. Achte darauf, dass es nicht zu einem Hitzestau innerhalb der Gamasche kommt. Man könnte meinen, dies werde bei einer Fütterung mit Lammfell der Fall. Doch Lammfell wirkt temperaturausgleichend.

Was sollte man beim Kauf von Pferde Gamaschen beachten?

Der wichtigste Punkt beim Kauf von Gamaschen für Pferde ist die passende Größe. Sie dürfen weder zu stramm sitzen, noch verrutschen. Sitzen die Gamaschen zu eng am Griffelbein, kann die Durchblutung behindert werden. Außerdem sollten sie, wenn sie aus einer harten Außenschale bestehen, auf jeden Fall anatomisch geformt sein. Um Druckstellen und Scheuerstellen zu verhindern, kannst du auf gefütterte Gamaschen zurückgreifen. Benutzt du die Gamaschen zum Springreiten oder für das Gelände, solltest du auf eine stoßabsorbierende Wirkung achten. Wickelgamaschen oder Dressurgamaschen sind daher wenig für diese Disziplinen geeignet.

Gamaschen oder Bandagen zum Weideschutz?

Zu Allererst: Nutze NIEMALS Bandagen als Schlagschutz auf der Weide. Es besteht akute Verletzungsgefahr durch sich lösende Bandagen. Außerdem staut sich die Körperwärme unter dem Fleecematerial. Ist es nass, saugt sich das Material außerdem voll, was sehr unangenehm werden kann. Du solltest dein Pferd also niemals für die Wiese bandagieren und sie nach dem Training auch direkt wieder abnehmen.

Möchtest du das Bein deines Pferdes auf der Weide schützen, kannst du Gamaschen nutzen. Diese sollten allerdings nur angelegt werden, wenn es wirklich zwangsläufig nötig ist. Zum Beispiel, wenn dein Pferd sehr wild ist und viel galoppiert. Um Scheuer- und Druckstellen zu verhindern, solltest du die Gamaschen so wenig wie möglich anlegen.

Trägt dein Pferd Hufeisen, kannst du es erst einmal mit Hufglocken versuchen um den empfindlichen Hufballen zu schützen.

Welche Hersteller und Marken von Gamaschen sind beliebt? Welche Gamaschen-Marken gibt es?

Gamaschen gibt es mittlerweile von fast allen Reitsport Herstellern. Zu den beliebtesten Marken im günstigen Preissegment gehört Waldhausen. Die deutsche Marke bietet hauptsächlich Löffelgamaschen und Streichkappen an.

Eskadron bietet zu jeder Kollektion die passenden Gamaschen an. Dabei handelt es sich um gefütterte Wickelgamaschen mit einem Außenmaterial aus Polyester. Zudem gibt es von der westfälischen Reitsportmarke auch jede andere Gamaschen-Variante. Besonders die Flexisoft Gamaschen sind sehr beliebt, da sie einen guten Schutz und ein tolles Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Eine etwas hochpreisigere, aber qualitativ sehr hochwertige Marke ist Veredus. Die Hartschalengamschen werden unter anderem von Markus Ehnung im Springsport eingesetzt und mit ihm zusammen entwickelt. Es gibt sie sowohl mit Neopren-, als auch mit Kunstfellfütterung. Die Veredus Save the Sheep Vento Gamaschen sind besonders bei Springreitern sehr beliebt. Sie bieten zudem einen Schutz aus Carbon und Nitrexgel für die Beugesehne.

Ein weiterer sehr beliebter Hersteller ist Horseware. Bei diesen Gamaschen handelt es sich allerdings nicht um herkommliche Varianten. Das bekannteste Modell ist wohl die Ice Vibe Kühlgamasche, welches es für das Vorderfußwurzelgelenk, das Sprunggelenk und für das Röhrbein gibt. Das irische Unternehmen bietet außerdem eine Stallgamsche mit Ionic Technologie an. Diese sollen die Blutzirkulation im Pferdebein fördern.

Topseller werden geladen...

Welche Gamaschen eignen sich für die Dressur?

Du kannst alle Varianten beim Dressurreiten einsetzen. Die meisten Reiter bandagieren allerdings das Pferdebein, statt Gamaschen für die Dressurarbeit zu nutzen. Möchtest du wenig Aufwand betreiben und nicht bandagieren, nutze Dressurgamaschen. Diese haben in der Regel ein weiches Obermaterial, welches zugleich strapazierfähig ist. Streift dein Pferd mit den Hufeisen am Huf oder Griffelbein entlang kannst du sogenannte Wickelgamaschen nutzen. Diese schützen auch das empfindliche Fesselgelenk. Alternativ kannst du natürlich auch Hartschalengamachen in Kombination mit Hufglocken nutzen, um ein eventuelle hineintreten der Hinterhufe in die Vorderhufe zu verhindern.

Welche Gamaschen sind für die Vielseitigkeit zu empfehlen?

Für die Vielseitigkeit, hauptsächlich für das Reiten im Gelände, solltest du geschlossene Gamaschen und Hufglocken wählen. Die Verletzungsgefahr durch umherliegende Äste oder Gestrüpp ist hier am höchsten, daher sollten die Außenschale stoßabsorbierend sein.

Welche Gamaschen sind für das Springen geeignet?

Springgamaschen sollten das Fesselgelenk und Griffelbein vor fallenden Stangen schützen. Außerdem kannst du zusätzlich Hufglocken einsetzen um ein Hineintreten in den Hufballen und so schwere Verletzungen durch Hufeisen zu verhindern. Die Außenschale sollte einen guten Schlagschutz bieten und schockabsorbierend sein. Du solltest auch hier zu geschlossenen Gamaschen greifen, damit das Pferdebein rundherum geschützt ist.

Muss mein Pferd während des Transports Bandagen oder Gamaschen tragen?

Um dein Pferd beim der Fahrt auf dem Anhänger oder Transporter zu schützen, kannst du Transportgamaschen einsetzen. Diese schützen das Pferdebein vom Vorderfußwurzelgelenk, bzw. vom Sprunggelenk bis hunter zum Huf. Hufglocken sind hier nicht nötig.

Wieso ist es eigentlich verboten, dass Pferde in der Dressurprüfung Bandagen oder Gamaschen tragen?

Da sich die Optik des Pferdebeines durch Bandagen oder Gamaschen ändert, wird dadurch die Beurteilung der Richter erschwert. Daher musst du vor Einlauf in die Dressur Prüfung jeglichen Beinschutz entfernen.

Kann man Gamaschen waschen?

Gamaschen kannst du gemäß der Waschanleitung waschen. Du solltest sie immer in einen Waschbeutel legen, solltest du die Waschmaschine benutzen. Achte bei Gamaschen mit echtem Lammfell unbedingt auf die Pflegehinweise. Gamaschen aus Kunststoff und Neopren kannst du in der Regel bei niedriger Temerperatur mit einem einfachen Waschmittel im Schonwaschgang reinigen.