Registrieren | Anmelden
0
Icon basket
Waren­korb

Winterreitstiefel

Nichts ist schlimmer als kalte Füße im Stall. Doch mit den Winterstiefeln von lepona.de bleiben Deine Beine und Füße auf kaltem Sand und Beton muckelig warm.

17 Artikel gefunden
Die aktuelle Filterung:
Stiefel Arctic Ice - AG Female in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Ice - AG Female in schwarz
ab 149,56€
statt ab 175,46
Jodhpurstiefelette Classic Winter in schwarz
ELT
Jodhpurstiefelette Classic Winter in schwarz
ab 36,95€
statt ab 53,56
Stiefel Arctic Slip-On AG in grau
Muck Boots
Stiefel Arctic Slip-On AG in grau
ab 145,77€

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 EUR (DE)


14 Tage kostenlose Rücksendung


24.127
lagernde Artikel


Kauf auf Rechnung
(per PayPal)


Persönliche Beratung
(Tel / Whatsapp / Mail)

Stiefel Arctic Sport High in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Sport High in schwarz
ab 120,64€
statt ab 141,34
Winterreitstiefel Herren in schwarz
Pfiff
Winterreitstiefel Herren in schwarz
ab 15,50€
statt ab 23,30
Stiefel Arctic Apres Supreme in braun
Muck Boots
Stiefel Arctic Apres Supreme in braun
ab 136,47€
Winter-Damenstiefel Bromont Pro Tall in schwarz
Ariat
Winter-Damenstiefel Bromont Pro Tall in schwarz
ab 233,90€
statt ab 389,82
Stiefel Colt Ryder in schwarz
Muck Boots
Stiefel Colt Ryder in schwarz
ab 115,26€
statt ab 121,75
Stiefel Arctic Slip-On AG in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Slip-On AG in schwarz
ab 146,22€
Stiefel Arctic Outpost Mid in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Outpost Mid in schwarz
ab 130,02€
Stiefel Arctic Apres in navy
Muck Boots
Stiefel Arctic Apres in navy
ab 121,75€
Thermostiefel Malmö in schwarz
ELT
Thermostiefel Malmö in schwarz
ab 60,90€
statt ab 87,68
Schuhe Wear in schwarz
Muck Boots
Schuhe Wear in schwarz
ab 87,64€
Stiefel Arctic Adventure Croco in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Adventure Croco in schwarz
ab 131,60€
Stiefel Arctic Apres Supreme in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Apres Supreme in schwarz
ab 136,47€
Stiefel Arctic Adventure Castlerock in schwarz
Muck Boots
Stiefel Arctic Adventure Castlerock in schwarz
ab 129,55€
Stiefel Arctic Adventure Castlerock in navy
Muck Boots
Stiefel Arctic Adventure Castlerock in navy
ab 129,55€

Welche Arten von Winterreitstiefeln gibt es?

Im Grunde hast du die Wahl zwischen Lederreitstiefeln und Gummireitstiefeln. Gummireitstiefel werden kaum noch genutzt, bieten aber den Vorteil, dass sie sehr pflegeleicht und günstig sind. Sie eignen sich besonders für Kinder, die schnell aus Stiefeln heraus wachsen. Allerdings sind Thermoreitstiefel aus Gummi nicht sehr beständig. Achtung! Normale Gummistiefel eignen sich aufgrund der dicken, durchgehenden Sohle nicht zum Reiten, sondern eher für die Stallarbeit. Winterreitstiefel aus Leder gibt es von verschiedenen Marken. Sie unterscheiden sich häufig nur in der wärmenden Füllung von den allgemeinen Reitstiefeln. Lederreitstiefel sind teurer als Stiefel aus Gummi, sind aber auch beständiger und bieten mehr Stabilität und Halt. Leder ist allerdings pflegeintensiver.

Alternativen zu Winterreitstiefeln

Wenn du schon ein gutes Paar Reitstiefel für den Alltag hast und daher nicht in einen teuren Winter-Thermostiefel invenstieren möchtest, kannst du auch auf Chaps und Stiefeletten ausweichen. Reitstiefeletten gibt es auch mit Fütterung und dank der abnehmbaren Chaps, kannst du die Reitstiefeletten auch im Stall gut tragen. Eine weitere Alternative sind beheizbare Einlegesohlen, Einlegesohlen aus Lammfell und natürlich dicke Socken.

Topseller werden geladen...

Was kosten Reitstiefel für den Winter?

Thermostiefel und gefütterte Stiefeletten gibt es schon relativ preisgünstig. Je nach Material und Marke bekommst du die Stiefel für den Winter schon ab rund 40€. Nach oben ist dem Preis wie so oft keine Grenze gesetzt.

Welche Kriterien sollte man beim Kauf von Winterreitstiefeln beachten?

Wie auch beim regulären Reitstiefel, ist die Wahl des richtigen Winterreitstiefels sehr individuell. Folgende Punkte solltest du vor dem Kauf überdenken:

  • Größe: Natürlich muss der Thermoreitstiefel passen. Wie bei jedem anderen Schuhwerk fallen Winterreitstiefel von Marke zu Marke unterschiedlich aus. Probiere also deinen neuen Stiefel wenn möglich vor Ort an.
  • Design: ist nicht ganz so wichtig, aber gefallen soll dir der neue Winterreitstiefel natürlich auch.
  • Material: Wie schon beschrieben, hast du die Wahl zwischen Gummi und Leder. Es gibt auch Reitstiefel für den Winter die aus Syntetik / Kunstleder gefertigt sind. Diese Materialien sind pflegeleichter als echtes Leder und außerdem preisgünstiger. Im Gegensatz zu Gummistiefeln sind Reitstiefel aus Kunstleder optisch schöner gestaltet und ähneln eher den teuren Lederstiefeln.
  • Innenfutter: Die meisten Winterstiefel haben ein syntethisches Lammfell Innenfutter. Achte darauf keine Baumwollsocken zu tragen, wenn der Stiefel nicht atmungsaktiv ist. Sonst bekommst du schwitzige Füße, wodurch sie noch kälter werden. Trage lieber Socken aus einem Funktionsmaterial. Es gibt einige Winterreitstiefel, die mit Neopren gefüttert sind. Auch hier solltest du auf die Atmungsaktivität achten.
  • Verschluss oder Schlüpfen: Du hast die Wahl zwischen Stiefeln mit Reißverschluss oder Stiefeln zum reinschlüpfen. Auch Stiefel mit Schnürung gibt es häufig für den Winter. Winterstiefel mit Klettverschluss lassen sich besonders schnell an- und ausziehen und ein wenig an das Bein anpassen. Bei einem Stiefel mit Reißverschluss, egal ob vorne oder hinten, solltest du immer auf Verschmutzungen achten. Sitzt etwas im Reißverschluss, lässt sich dieser nicht mehr optimal schließen und geht womöglich schneller kaputt.
  • Pflege: Hast du Lust und Zeit deine Stiefel regelmäßig zu putzen? Dann kannst du einen Winterstiefel aus Leder nehmen. Winterreitstiefel aus synthetischen Materialien vertragen Schmutz und Feuchtigkeit besser. Sie musst du nicht so akkurat pflegen.
  • Wasserdichtigkeit: Gerade im Winter sollte dein Stiefel wasserdicht sein. Denn nasse Füße werden noch schneller kalt. Achte also darauf, dass du deinen Reitstiefel aus Leder immer impregnierst. Bei gummistiefeln sollten die Nähte verleimt sein, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Winterreitstiefel richtig reinigen und pflegen

Je nach Material ist die Pflege und Reinigung des Thermostiefels relativ einfach. Gummistiefel können einfach mit Wasser abgewaschen werden. Lederstiefel solltest du mit einem feuchten Lappen abwischen und anschließend mit Stiefelpolitur pflegen. Nutze niemals aggresive Reinigungsmittel oder Bürsten, damit die Oberfläche nicht zerkratzt wird. Bei Modellen mit Reißverschluss ist die pflege, wie oben schon erwähnt, besonders wichtig. Damit der Reißverschluss immer leicht zu schließen ist, darf sich kein Schmutz darin verfangen. Achte also immer darauf den Verschluss sauber zu halten. Hast du geschwitzt beim Reiten? Dann lasse deine Stiefel bei Zimmertemperatur auslüften und trocknen, damit sich kein Schimmel bilden kann.

Muss man Winterreitstiefel einlaufen?

Gummistiefel muss man in der Regel nicht einlaufen. Bei Lederreitstiefeln solltest du diese NICHT einlaufen, sondern einreiten. Denn beim laufen bilden sich ganz andere Falten als beim Reiten. Lederstiefel setzen sich nach einiger Zeit etwas. Bis dahin kannst du einen Fersenkeil nutzen, damit es nicht in der Kniekehle drückt. Thermostiefel für die Stallarbeit kannst du ganz einfach am Stall einlaufen.

Winterstiefel von Muck Boots

Muck Boots bietet eine vielzahl an Winterstiefeln und Stiefeletten für den Winter an. Diese sind wasserdicht und halten deine Füße auch bei eisigen Temperaturen warm - teilweise bei bis -40 °C. Allerdings eignen sich Muck Boots nicht zum Reiten. Nutze sie also nur bei der Stallarbeit oder beim Spaziergang.

Topseller werden geladen...