Hilfe Registrieren Anmelden
0
Waren­korb

Kandarengebisse

Wer auf Kandare reitet, sollte vor allem zwei Dinge besitzen: Einen zügelunabhängigen Sitz und eine feine, sanfte Hand. Die Kandare gehört in sehr gut ausgebildete Reiterhände und dient der Verfeinerung von Hilfen und Lektionen. Sowohl Pferd als auch Reiter sollten sehr gut ausgebildet sein, weshalb sie zumeist nur in der höheren Dressur genutzt wird. Durch die Hebelwirkung (Anzüge und Stangengebiss), wirkt sie deutlich schärfer im Pferdemaul als zum Beispiel eine gebrochene Trense, wie die Wassertrense. In der Dressur wird das Kandarengebiss immer von einer Unterlegtrense begleitet.

53 Artikel gefunden

Die aktuelle Filterung:

Kandare Liverpool CM Aurigan, 16 mm, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
43179-88

Kandare Liverpool CM Aurigan, 16 mm, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 241,65€
Sprenger
Postkandare HO Aurigan, 19 mm, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
43169-89

Postkandare HO Aurigan, 19 mm, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen

ab 229,00€
Sprenger
Kandare Liverpool, 16 mm, Argentan handpoliert
43146-40

Kandare Liverpool, 16 mm, Argentan handpoliert

ab 159,46€
statt ab 199,00
Sprenger

Versandkostenfreie Lieferung (DE)


30 Tage kostenlose Rücksendung


17.552
lagernde Artikel


Kauf auf Rechnung
(per PayPal)


Persönliche Beratung
(Tel / Whatsapp / Mail)

Postkandare, 19 mm, Edelstahl rostfrei
43116-56

Postkandare, 19 mm, Edelstahl rostfrei

ab 66,95€
statt ab 75,01
Sprenger
Pony-Postkandare, 12 mm, Edelstahl rostfrei
43098-56

Pony-Postkandare, 12 mm, Edelstahl rostfrei

ab 58,91€
statt ab 63,00
Sprenger
Kandare KK-Ultra Sensogan, 18 mm, 7cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42281-78

Kandare KK-Ultra Sensogan, 18 mm, 7cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 187,97€
statt ab 229,00
Sprenger
Kandare HO Sensogan, 12 mm, 7 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42272-78

Kandare HO Sensogan, 12 mm, 7 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 245,00€
Sprenger
Kandare HS Aurigan, 18 mm, 7 cm Unterzug, sehr kleine Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
42267-89

Kandare HS Aurigan, 18 mm, 7 cm Unterzug, sehr kleine Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen

ab 148,75€
statt ab 186,00
Sprenger
Kandare HS Sensogan, 18 mm, 7 cm Unterzug, sehr kleine Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
42267-79

Kandare HS Sensogan, 18 mm, 7 cm Unterzug, sehr kleine Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen

ab 186,00€
Sprenger
Kandare Französisch Sensogan, 14 mm, 7 cm Unterzug, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42264-78

Kandare Französisch Sensogan, 14 mm, 7 cm Unterzug, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 169,00€
Sprenger
Kandare DS Aurigan, 16 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
42262-89

Kandare DS Aurigan, 16 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen

ab 188,02€
statt ab 235,00
Sprenger
Kandare DS Sensogan, 16 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen
42262-79

Kandare DS Sensogan, 16 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Aurigan-Ringen/-Seitenteilen

ab 239,00€
Sprenger
Kandare FC Spezial Sensogan, 18 mm, 7 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42261-78

Kandare FC Spezial Sensogan, 18 mm, 7 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 183,26€
statt ab 229,00
Sprenger
Kandare FC Spezial Sensogan, 18 mm, 5 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42251-78

Kandare FC Spezial Sensogan, 18 mm, 5 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 229,00€
Sprenger
Kandare H.Schmidt Sensogan, 16 mm, 7 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42248-78

Kandare H.Schmidt Sensogan, 16 mm, 7 cm Unterzug, kleine Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 239,00€
Sprenger
Kandare Bemelmans Aurigan, 16 mm, 7 cm Anzüge, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42220-88

Kandare Bemelmans Aurigan, 16 mm, 7 cm Anzüge, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 191,59€
statt ab 239,00
Sprenger
Kandare Bemelmans Sensogan, 16 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42220-78

Kandare Bemelmans Sensogan, 16 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 196,35€
statt ab 245,00
Sprenger
Kandare Bemelmans Sensogan, 14 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen
42219-78

Kandare Bemelmans Sensogan, 14 mm, 7 cm Unterzug, große Zungenfreiheit, mit Edelstahl-Ringen/-Seitenteilen

ab 196,35€
statt ab 245,00
Sprenger

Kandarengebiss - nur für feine Hände

Das Kandarengebiss ist eine ungebrochene Stange mit oder ohne Zungenfreiheit, welche 1/2 bis 1 cm kleiner gewählt werden sollte, als die Unterlegtrense. Rechts und links der Stange, außerhalb des Pferdemauls, sind die sogenannten Bäume. Wichtig ist, dass die Seitenteile der Kandare dicht an den Maulwinkeln abschließen. Ist zuviel Spiel zwischen Maulwinkel und Seitenteilen, kann die Kandare blockieren und im Extremfall verkanten. Die Kinnkette verstärkt die Hebelwirkung und sorgt für Druck auf den Unterkiefer. Aus diesen Gründen gehört die Kandare und das Kandarengebiss nur in erfahrene, ruhige Reiterhände. Komplettiert wird die Kandare durch eine Unterlegtrense, auf der hauptsächlich geritten wird. Das Kandarengebiss wird nur zur Verfeinerung der Hilfen eingesetzt, weshalb die Kandarenzügel in der Regel etwas durchhängen.

Die verschiedenen Kandarengebisse

Französische Kandare

Französische Kandare / Dressurkandare

Französische oder Dressurkandaren gibt es mit kurzen oder langen Anzügen, in der Regel 5 cm oder 7 cm. Kandarengebisse mit kurzen Anzügen werden auch Babykandaren genannt. Dies bedeutet aber nicht, dass diese Art "weicher" ist. Durch die kurzen Anzüge entsteht natürlich weniger Hebelwirkung aber die Zügelhilfen kommen deutlich schneller im Pferdemaul an. Bei einem langen Anzug besteht etwas mehr Spielraum und Du kannst den Druck so in feineren Abstufungen dosieren.
Bedenke: Der Anstellwinkel, der durch eine bestimmte Verkürzung des Zügels entsteht, ist je kleiner, je länger der Anzug ist. Das bedeutet, bei gleichem Annehmen des Zügels, wirkt die "Baby"-Kandare deutlich schneller und so auch schärfer ein.
Im Grunde musst Du nun überlegen, ob Deine Hand fein genug ist um in Millimetern zu arbeiten und ob Dein Pferd eher direkte, deutliche Hilfen benötigt, oder ein wenig mehr Zeit um nachzudenken.

Die Französische Kandaren unterscheidet sich von der gängigen Dressurkandare nur in der Form der Stange. Diese ist eine nur leicht nach oben gebogene Stange ohne Zungenfreiheit. Bei allen anderen Kandarengebissen gibt es wenig bis viel Zungenfreiheit. Die Zungenfreiheit ist heutzutage umstritten. Die FN vertritt die traditionelle Vorstellung, dass die "Ballen" der Kandare die Laden belasten und die Zunge von der Zungenfreiheit umhüllt ist, das Verkanten bei einseitigem Zügeldruck soll verhindert werden. Je mehr Zungenfreiheit das Gebiss bietet, desto schärfer wirkt die Kandare. Außerdem muss das Pferdemaul genügend Platz bieten, da die Wölbung sonst auf den Gaumen drückt.
Nach neusten Erkenntnissen wird die Zunge durch die Zungenfreiheit eher eingeklemmt und das Pferd hat nicht die Möglichkeit das Gebiss mit der Zunge nach oben zu drücken, um zu viel Druck entgegen zu wirken. Bei einer nur leicht gebogenen Stange wirkt diese bei gleichseitigem Druck gleichmäßig auf die gesamte Zunge. Bei zu viel einseitigem Anzug, besteht allerdings die Gefahr des Verkantens.

Postkandare / Liverpoolkandare

Postkandare / Liverpoolkandare

Die Postkandare und Lieverpoolkandare sind Fahrkandaren. Sie werden ohne Unterlegtrense genutzt. Fahrkandaren haben bis zu drei untereinander liegende "Ösen", in die die Fahrleine verschnallt werden kann. Häufig genutzt sind Postkandaren mit zwei Ösen, die zusammen die Form eines "B" haben. Je tiefer die Fahrleine eingeschnallt wird, umso schärfer ist die Fahrkandare.

Welches Kandarengebiss denn nun?

Welches Kandarengebiss Du nutzen möchtest, hängt also von vielen Faktoren ab. Sind Du und Dein Pferd in der Ausbildung so weit fortgeschritten, dass ihr die sogenannte "Kandarenreife" bereits erlangt habt? Wie viel Platz steht im Pferdemaul zur Verfügung? Beobachte die Reaktionen Deines Pferdes auf das jeweilige Gebiss ganz genau und finde so heraus, welches Kandarengebiss Dein Pferd bevorzugt.